Stellungnahmen

Hier werden Stellungnahmen des Präsidiumsarbeitskreises "Datenschutz und IT-Sicherheit" aufgeführt.

DE-Mail für Schriftverkehr mit Behörden muss standardmäßig Ende-zu-Ende verschlüsselt werden 11.06.2013

Im April hat der Bundestag das „Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung“ verabschiedet, das den Schriftverkehr mit Behörden um...mehr

Geplante Gesetzesänderung höhlt Telekommunikationsgeheimnis aus und verletzt Grundrecht auf Vertraulichkeit 16.04.2013

Der Präsidiumsarbeitskreis „Datenschutz und IT-Sicherheit“ der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) betrachtet die geplante Novellierung...mehr

EU-Datenschutzverordnung: innerbetriebliche Datenschutzkontrolle nicht aufweichen 28.02.2013

Der Präsidiumsarbeitskreis "Datenschutz und IT-Sicherheit der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)" fordert die Bundesregierung und die...mehr

EU-Meldepflicht für Cyberattacken greift zu kurz: Sicherheitslücken veröffentlichen 13.02.2013

Die von der EU geplante Meldepflicht für Cyberattacken ist nach Auffassung des Präsidiumsarbeitskreises „Datenschutz und IT-Sicherheit“ der...mehr

Datenschutzfeindliche soziale Netzwerke besser meiden 16.01.2013

Der Präsidiumsarbeitskreis "Datenschutz und IT-Sicherheit" der Gesellschaft für Informatik warnt vor der Nutzung datenschutzfeindlicher ...mehr

Thesen zu Sicherheit und Datenschutz in Cloud Computing 01.12.2010

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) hat zehn Thesen zu Sicherheit und Datenschutz in Cloud Computing vorgestellt. Im „Cloud Computing“ werden...mehr

Thesenpapier Identitätsmanagementsysteme 02.11.2009

Der Präsidiums-Arbeitskreis "Datenschutz und IT-Sicherheit" der GI hat ein Thesenpapier zur Gestaltung von Identitätsmanagementsystemen...mehr