Stellungnahmen

Hier werden Stellungnahmen des Präsidiumsarbeitskreises "Datenschutz und IT-Sicherheit" aufgeführt.

Informatiker fordern erneut sichere und einfach anwendbare Verschlüsselungsverfahren für E-Mails 01.04.2015

Der Zugang zu geeigneten Schlüsseln, zu den zugehörigen Sicherheits-Zertifikaten und zu einfach zu bedienenden Werkzeugen ist nach Ansicht des...mehr

Verteidigungsanstrengungen der Bundesregierung gegen Cyberangriffe aus dem Internet unzureichend 19.03.2015

GI fordert unverzüglich wirkungsvolle Maßnahmen gegen Angriffe und Angriffskriege aus dem Internet mehr

Informatiker fordern uneingeschränkte, starke Verschlüsselung für Jedermann 06.02.2015

Um Nachrichten im Internet entschlüsseln zu können, fordert Innenminister de Maiziere derzeit zusammen mit ausländischen Kollegen, den...mehr

Unsichere Provider - Anwender hilflos gegen Milliarden-fachen Passwort-Diebstahl 11.08.2014

Der milliardenfache Diebstahl von Benutzerkennungen im Internet hat die Öffentlichkeit aufgeschreckt und eine Diskussion über Verantwortung entfacht....mehr

Abhörskandal erreicht Telefon der Bundeskanzlerin 24.10.2013

Mit großer Sorge hat die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) Berichte über die Überwachung des Telefons von Bundeskanzlerin Merkel durch den...mehr

GI empfiehlt Verschlüsselung 02.10.2013

Als Folge des NSA-Ausspähskandals empfiehlt die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), E-Mails grundsätzlich per Zertifikat zu signieren und ggf....mehr

NSA: Back-Doors in 80.000 strategischen Servern weltweit 23.09.2013

Nachrichtendienste haben eine Infrastruktur geschaffen, mit der sie das gesamte Internet und jede über öffentliche Netze abgewickelte Telefon- und...mehr


http://pak-datenschutz.gi.de/stellungnahmen.html